Kontakt  

   

Instagram  

   

Letzte Ergebnisse  

25-09-2021
TTC Röhrigshof 8 : 8 3.Herren
25-09-2021
4.Herren 6 : 9 SV Kathus
21-09-2021
1. Schüler 5 : 5 TTC Lüdersdorf
19-09-2021
ESV Ronshausen III 10 : 0 5. Herren
18-09-2021
3.Herren 9 : 3 TTC Lüdersdorf III
   

Am kommenden Spieltag sind sechs unserer Teams im Einsatz. Nur die Fünfte hat mal eine Verschnaufpause.

Herren

TTV I - TTG Ottrau/ Berfa (Samstag 02.10. 18 Uhr)

Zweites Spiel für unsere Erste in der Bezirksoberliga. Am Samstag kommt das Team aus Ottrau/ Berfa in die Weiteröder Schulturnhalle. Vor einem Jahr gabs dieses Duell schon einmal, damals gewann die Erste mit 12:0 (anderes Spielsystem). Die Favoritenrolle liegt beim TTV, doch so klar wie beim letzten mal wird es wohl nicht werden. Vor allem, wenn die Gäste in voller Stärke anreisen.

TTV II - TTC Lüdersdorf II (Samstag 02.10. 14.30 Uhr)

Erneut Derbytime. Dieses mal treffen die beiden zweiten Mannschaften von Weiterode und Lüdersdorf gegeneinander. Unter normalen Voraussetzungen hätten die Lüdersdorfer leichte Vorteile, doch da dem Team zwei Stammspieler fehlen und der TTC noch sieglos auf dem letzten Tabellenplatz steht ist der Druck zu gewinnen sehr groß. Und hier liegt die große Chance bei unserer Zweiten, die Punkte in Weiterode zu behalten. Spannende Spiele, tolle Atmosphäre und starke Ballwechsel können die Zuschauer erwarten.   

TTV III - SV Asbach-Bad Hersfeld II (Sonntag 03.10. 10.30 Uhr)

Unsere Dritte bekommt es am Sonntag mit der Reserve des SV Asbach zu tun. Der Gegner hat zwar die beiden ersten Spiele in der Liga verloren, jedoch wird es keine leichte Aufgabe werden. Die große Stärke von unserer Dritten liegt im mittleren Paarkreuz mit Roland und Lars, die zusammen im Doppel und in ihren Einzel ungeschlagen sind.  

CdT Phillipsthal - TTV IV (Samstag 02.10. 16.30 Uhr)

Im dritten Saisonspiel muss unsere Vierte auswärts in Philippsthal ran. Beide Teams sind noch ohne Punkt und es wird eine geschlossene Teamleistung brauchen, um den ersten Sieg der Saison einzufahren. Mut machte das knappe Spiel am vergangenen Wochenende gegen Kathus, wogegen das Team aus Philippsthal ziemlich klar mit 1:9 verloren hat.  

Damen

TSV Ihringshausen II - TTV (Samstag 02.10. 16.30 Uhr)

Unsere Damen müssen am Samstag nach Kassel zur Reserve des TSV Ihringshausen. Unklar ist, wie stark die Gastgeberinnen sind, da sie aus der Kreisliga aufgestiegen sind und in dieser Saison noch kein Spiel hatten. Unsere Damen werden versuchen, die guten Leistungen aus den vergangenen Spielen erneut abzurufen um weiter ungeschlagen zu bleiben.

Schüler

TTC Richelsdorf - TTV (Donnertag 30.09. 18 Uhr)

Schweres Auswärtsspiel für unsere Kleinen am Donnerstag. Sie müssen nach Richelsdorf, die ungeschlagen und mit einer weißen Weste an der Tabellenspitze stehen. Allerdings braucht sich unsere Schüler nicht zu verstecken und kann nach dem Auftaktsieg und dem Unentschieden gegen Lüdersdorf befreit aufspielen. 

 

Ein starkes Comeback und eine ärgerliche Niederlage erlebten unsere beiden Mannschaften am vergangenen Wochenende.

Herren

TTC Röhrigshof - TTV III (Samstag 25.09. 15.30 Uhr)

Die Zeichen standen lange auf einer klaren Auswärtsniederlage. Denn nach den Doppeln und den beiden Spielen im vorderen Paarkreuz stand es schnell 1:4. Roland und Teamkapitän Lars brachten unsere Dritte mit ihren Einzelsiegen zwar nochmal auf 3:4 heran, doch dann erhöhte der Gastgeber auf 3:8. Besonders bitter ist wie schon am vergangenen Wochenende die denkbar knappe Niederlage von Steffen im Entscheidungssatz. Alles deutete auf eine Niederlage hin. Doch wieder waren es Roland und Lars, die in der Mitte die Punkte für Weiterode holten (beide damit noch Ungeschlagen). Nachdem auch Daniel und Steffen gewannen, gings ins Abschlussdoppel. Und auch hier zeigten Roland/ Lars, dass sie einen grandiosen Tag erwischt haben. Sie ließen ihren Gegnern beim 1:3 keine Chance. Ein verdientes Unentschieden, wodurch unsere dritte weiter ungeschlagen bleibt.

 TTV IV - SV Kathus (Samstag 25.09. 14.30 Uhr)

Lange hielt unsere Vierte gut dagegen, doch am Ende mussten sie den Gästen aus Kathus mit 6:9 gratulieren. Dabei wäre ein Punkt durchaus verdient gewesen. Bis zum 5:5 war es nämlich ein spannender und umkämpfter Schlagabtausch. Besonders Lothar zeigte eine starke Leistung und gewann neben sein Doppel auch beide Einzel. Auch Michael gewann seine beiden Partien im hinteren Paarkreuz, aber auch er konnte die Niederlage nicht mehr verhindern. In einer Woche kommt das bis dahin ebenfalls noch sieglose Team aus Philippsthal, wo endlich die ersten Punkte eingefahren werden sollen. 

Unsere Mannschaften erlebten ein durchmischtes Wochenende. 

Herren

TTV III - TTC Lüdersdorf III

Derbysieger, Derbysieger, Hey Hey! Etwas mehr wie zwei Stunden hat es gedauert, bis unsere Dritte den Lokalrivalen aus Lüdersdorf mit 9:3 aus der Halle geschossen hatte. Ein so klares Ergebnis war im Vorhinein nicht zu erwarten gewesen. Schon nach den Eingangsdoppeln, die Roland mit Lars und Lothar mit Steffen gewannen, führte das Team mit 2:1. Diese Führung bauten Oliver, Roland, Lars und Lothar mit ihren Einzelsiegen noch weiter aus. Nur Frank (0:3) und Steffen (2:3) mussten ihren Gegnern im ersten Durchgang gratulieren. Doch nachdem Oliver in Duell der beiden Spitzenspieler mit 3:2 als Sieger vom Tisch ging war das Spiel so gut wie Entschieden. Schließlich machte Roland mit seinem zweiten Einzelsieg den Sack zu.

TTF Heringen II - TTV V

Schon am Freitagabend startete unsere Fünfte auswärts gegen TTF Heringen. Mit komplett neuem Team und einen Debütanten sollten die Punkte nach Weiterode geholt werden. Ute und Cedric spielten stark zusammen, verpassten aber den Sieg denkbar knapp genau wie Fabian in seinem ersten Einzel. Nachdem auch Julian, Ute und Cedric ihre Einzel verloren hatten stand es aussichtslos 0:9. Lediglich Ute holte mit ihrem klaren 3:0 Sieg den Ehrenpunkt.

ESV Ronshausen III - TTV V

Leider zu stark war der Gegner aus Ronshausen, der gegen unsere Fünfte erstmals in Topbesetzung antrat. Schnell stand es nach den ersten vier Einzel (allesamt 0:3 verloren) und dem Doppel (1:3) 5:0 für den Gastgeber. Trotzdem wollten sich Shari, Jochen und Cedric nicht aufgeben und versuchten nochmal, das Ruder rumzureißen. Doch das Glück war nicht auf unserer Seite und die deutliche 0:10 Niederlage unterstrich die Ambitionen der Ronshäuser. Ein gebrauchtes Wochenende für unsere Fünfte.

  

Schüler

TTV - TTC Lüdersdorf

Zum Abschluss empfing unsere Schülermannschaft ihre Gäste aus Lüdersdorf zum zweiten Derby dieses Spieltages. Es sollte ein munterer und ausgeglichener Schlagabtausch werden. Nachdem Ben und Simon ihr Doppel gewannen, mussten sich Mia und Ben ihren Gegnern mit 1:3 geschlagen geben. Durch die beiden Einzelsiege von Leon und Simon, die damit ungeschlagen blieben, hatten unsere Kids einen Punkt sicher. Mia und Ben versuchten, den Sieg einzufahren, verloren hingegen ihre Spiele sehr knapp. Somit trennten sich beide Teams 5:5 Unentschieden.

Die ersten Spiele der neuen Saison sind gespielt und unsere Mannschaften haben trotz der langen Coronapause sehr ordentliche Ergebnisse erzielt. 

Herren

TTV II - TTV I

In der Bezirksoberliga kam es am Dienstagabend gleich zu Beginn der Saison zum internen Duell. Die Voreichen waren klar verteilt, dennoch sollte es eine sehr gute Trainingsmöglichkeit für alle Beteiligten werden. Nachdem Mannschaftskapitän Andreas die Spieler gegrüßt hatte und die ersten Doppelpaarungen aufrief, gings endlich los mit der neuen Saison. Unsere Erste setzte sich schnell mit einer 3:0 Führung nach den Doppeln ab. Lediglich das Spitzendoppel der Zweiten, Martin und Hilmar, konnten gegen Niklas und Matthias einen Satz gewinnen. Nach einer kurzen Fotopause mit unserem neuen Sponsor Himmel & Papesch gings mit den Einzeln weiter. Auch hier gab es spannende Ballwechsel und knappe Sätze, jedoch gewannen am Ende gewannen alle Spieler der Ersten ihre Einzel. Somit lautete nach zwei Stunden Spielzeit das Ergebnis 9:0. Nun heißt es, die Erkenntnisse aus dem Spiel mitzunehmen und sich auf die nächsten Spiele vorzubereiten.

    

 

TTC Richelsdorf III - TTV IV

Mit einer 4:9 Niederlage startete unsere vierte Mannschaft in die neue Saison. Aufgrund von einigen Ausfällen mussten Benjamin und Johannes direkt nach ihrem Spiel mit der Fünften nochmal in der Vierten aushelfen. Der Start verlief sehr ärgerlich. Während Harald und Dirk ihr Spiel gerade so gewannen, mussten Lothar und Georg ihren Gegnern mit 10:12 im Entscheidungssatz den Punkt überlassen. Die restlichen Punkte holte Lothar mit zwei Einzelsiegen und Benjamin. Besonders bitter ist, dass von sieben Fünfsatzspielen unsere Mannschaft nur zwei gewinnen konnte. Diese Tatsache zeigt aber, dass das Team immer knapp dran war und im nächsten Spiel wieder alles geben wird, die ersten Punkte einzufahren.  

TV Hersfeld II - TTV V

Am Ende stand ein gerechtes 5:5 Ergebnis für unsere Fünfte. Nach dem Doppel und den beiden Einzelsiegen von Benjamin und Johannes führte das Team schon mit 3:0. Doch nachdem Shari, Emily und auch Benjamin ihre Spiele mit 1:3 verloren hatten führte der Gastgeber plötzlich mit 4:3. Doch Kapitänin Shari und erneut Benjamin holten die Punkte für das Unentschieden. Auch die Tatsache, das beide Teams 18:18 Sätze gewonnen haben und exakt 322:322 Bälle gespielt haben unterstreicht die Ebenbürtigkeit beider Mannschaften

Damen

TTV - Kasseler Spvgg. Auedamm IV

Mit einem Heimspiel am Freitagabend eröffneten unsere Damen die neue Saison. Neu im Team war Bettina, die nach acht Jahren zurück zum TTV wechselte. Da die Gegnerinnen nur zu dritt angereist kamen, waren schon vorab drei Punkte kampflos gewonnen. Dennoch war eine geschlossene Mannschaftsleistung von nöten, um auch das ganze Spiel zu gewinnen. Nachdem Ilka und Shari ihr Doppel denkbar knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz gewonnen hatten und Annika ihrer Gegnerin keine Chance ließ, stand es schon 5:0. Doch die Gäste wehrten sich nochmal und kamen auf 5:4 heran ehe Annika den entscheidenden Punkt zum Sieg holte. 

TTC Richelsdorf III - TTV

Schon einen Tag später mussten unsere Damen erneut ran. Dieses mal bei der dritten Mannschaft von Richelsdorf. Beflügelt vom Sieg des Vortages legen unsere Mädels gleich los wie die Feuerwehr, gewannen beide Doppel und führten schnell mit 7:1. Sehr ärgerlich war dabei die Niederlage von Shari, die erst im Entscheidungssatz ihrer Gegnerin gratulieren musste. Am Ende stand ein ein ungefährdeter 7:3 Sieg. Matchwinnerin des Wochenendes war Annika, die all ihre sechs Spiele gewann.  

Schüler

TTV Aulatal - TTV

Leider wurde das Spiel von Aulatal kurzfristig abgesagt, sodass unterm Strich ein Kampfloses 10:0 für unsere Kids gewertet wurde.

 

Tolle Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler bei den Kreiseinzelmeisterschaften

Am Samstag, den 04.09. fanden die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler in Rotenburg unter Corona-Bedimgumgen statt. Insgesamt starteten vier unserer Eigengewächse bei diesem Turnier und erzielten tolle Ergebnisse.

Jungen 13 

In dieser Klasse ging mit Felix unser jüngster Teilnehmer an dem Start. Bei insgesamt sechs Startern belegte er einen starken zweiten Platz. Zusammen mit dem Einzelsieger Miles Schubert sicherte Felix sich noch den ersten Platz im Doppel. 

    

 

Mädchen 15

Auch bei den Mädels gings aufs Treppchen. Mia sicherte sich nach sehr guten Leistungen die Bronzemedaille. Denkbar knapp war es bei Cora. Sie verlor in einem spannenden und tollen Spiel gegen ihre Gegnerin in der Verlängerung und holte dadurch Silber. Beide zusammen wurden im Anschluss Doppelmeisterinnen in ihrer Altersklasse.

        

 

Jungen 15

Dafür, dass Leon vor etwas mehr als einem Jahr erst mit Tischtennis angefangen hat, ist ein vierter Platz mehr als nur zufriedenstellend. Er war auch der einzige, der dem ungeschlagenen späteren Sieger in den Entscheidungssatz zwang und da nur sehr knapp verlor. Aufs Treppchen gings für Leon dennoch. Im Doppel, zusammen mit Nick Blackert aus Ronshausen, wurde er starker zweiter. 

    

 

   
© 2014 TTV Weiterode 1952