TTC Todenhausen - TTV Weiterode

um Rückrundenauftakt muss der TTV Weiterode am Samstag, den 26.01. 2019 um 17 Uhr zum TTC Todenhausen reisen. Nach dem Sieg am letzten Spieltag in Lüdersdorf befinden sich die Gäste  auf dem 4. Platz (10:8) und sind Teil der siebenköpfigen Spitzengruppe. So hat selbst der Siebte Michelsberg (auch 10:8), der sich auf dem ersten Nichtabstiegsplatz befindet, noch Chancen ein Wörtchen um den Aufstieg mitzureden. Erster ist zurzeit Breitenbach (13:5). Aufsteiger Todenhausen überwinterte als Achter auf dem Relegationsplatz (5:13). Beide Teams mussten intern umstellen. Michael Biedebach spielt bei den Weiterödern für den in die Mitte gerutschten Christian Meise im vorderen Paarkreuzes. Letzterer wird an 3 genauso wie Mario Oeste an 1 für die Gastgeber schwer zu schlagen sein. Um den 9:3 Hinspiel Erfolg zu wiederholen muss der TTV seine Doppelstärke ausspielen. Stellten sie in der Hinserie doch die besten Doppel (20:11). Angeführt werden die Gäste vom starken Rasul Hartmann, der mit Andreas Achternbosch ein ausgezeichnetes Doppel (9:1) bildet. Youngster Valentin Best rückte vom hinteren (8:3) ins mittlere Paarkreuz auf. Sein Duell mit Routinier Bernhard Wetterau wird ebenso ein Schlüsselspiel sein wie das Aufeinandertreffen vom Hessenliga erfahrenen Marc Luckhart gegen Niklas Schubert. Insgesamt sollten die Gäste leicht favorisiert sein.

   
© 2014 TTV Weiterode 1952