Kontakt  

   

Letzte Ergebnisse  

   

Besucher  

Heute6
Gestern166
Woche686
Monat4181
Insgesamt363682
   

TSV Marbach - TTV Weiterode 9:7

Nach über 4 Stunden Spielzeit stand die dritte 9:7 Niederlage des TTV zu Buche. Damit trennt das Team nur einen Platz zum Abstiegsrelegationsplatz (6:8). Beide Teams traten mit Ersatz an. Für den verhinderten Simon Wetterau kam Jörg Bachmann zum Einsatz. Bei den Hausherren musste Jan Dudda ersetzt werden. Die Gäste stellten die Doppel um, was sich durch eine 2:1 Führung auszahlte. Der Knackpunkt im Spiel waren die vier verlorenen Einzel im Spitzenpaarkreuz gegen die Gäste Asse Probst und Schoon. Gegen letzteren führte Oeste bereits im fünften mit 9:6. Auch Bernhard Wetterau konnte eine 2:0 und 9:6 Führung gegen Böth nicht nach Hause bringen. Michael Biedebach erwischte hingegen einen Sahnetag und schlug den bislang zweitbesten Spieler des mittleren Paarkreuzes (9:1) in vier Sätzen und krönte seine Leistung mit einem 3:0 gegen Hainer.  Durch den Sieg im Doppel mit Niklas Schubert  behielt er an diesem Abend eine weiße Weste und steht mit einer 8:3 Bilanz auf dem vierten Rang in der Mitte. Ebenso schadlos hielt sich Niklas Schubert und fuhr zwei Einzelsiege ein. Ersatzmann Jörg Bachmann spielte stark verlor aber knapp gegen Hinder und Schmidt.

Punkte: Oeste/Meise, Biedebach/Schubert, B Wetterau, Biedebach 2, Schubert 2.

 

   
© 2014 TTV Weiterode 1952