Kontakt  

   

Letzte Ergebnisse  

15-09-2019
1.Damen 0 : 0 TTG Morschen-Heina II
14-09-2019
1.Herren 0 : 0 SVH Kassel III
14-09-2019
SG Beenhausen 0 : 0 4.Herren
14-09-2019
VFL Verna-Allendorf 0 : 0 1.Damen
14-09-2019
5. Herren 0 : 0 ESV Ronshausen III
   

Besucher  

Heute131
Gestern129
Woche537
Monat1922
Insgesamt275326
   

TTV Weiterode - TTC Todenhausen 9:3

Unerwartet deutlich setzten sich die Hausherren gegen den Tabellennachbarn durch und festigen damit mit 6:6 Punkten ihre Mittelfeld Position (6.Platz). Mario Oeste war mit 3 Punkten erfolgreichster Akteur. Das einzige 5 Satz Spiel absolvierten B Wetterau/Biedebach bei ihrer Niederlage gegen die starken Achternbosch/Hartmann. Sowohl Oeste/S Wetterau als auch Meise/ Schubert gaben gegen Luckhart/Best bzw  Henrich/Hofmann  nur 1 Satz ab. Vorne musste Meise Hartmann zum Sieg gratulieren nachdem er gegen Achternbosch ungefährdet gewann. Oeste behielt in beiden Spielen seine weiße Weste ebenso wie Biedebach gegen den Hessenliga erfahrenen Luckhart, den auch später Bernhard Wetterau ungefährdet bezwang. Im ersten Duell profitierte der Weiteröder Routinier von einer Verletzung seines Kontrahenten. Hofmann musste im vierten Satz nach dem dritten gespielten Punkten gesundheitlich angeschlagen aufgeben. Schubert schien nach verlorenem 1. Satz und 0:5 Rückstand gegen  Henrich schon auf der Verliererstraße, besann sich dann auf seine Stärken und gewann 3:1. Simon Wetterau konnte nur in den ersten drei Sätzen gegen Best Paroli  bieten, unterlag allerdings nach vier Durchgängen. 

Punkte: Oeste/S Wetterau, Meise/ Schubert, Oeste 2, Meise, B Wetterau 2, Biedebach, Schubert 

 

 

Fr. 09.11.2018 18:00   (1)   MJKL TV 03 Heringen TTV Weiterode 1952         
Sa. 10.11.2018 14:30   (1)   HBL TTV Weiterode 1952 II TV Nentershausen         
    15:30   (1)   DKL CdT 1955 Philippsthal TTV Weiterode 1952 II         
    19:00   (1)   HVL TTV Weiterode 1952 TTC 1952 Todenhausen         
So. 11.11.2018 10:00   (1)   H1.KK TTV Weiterode 1952 IV TTC Mansbach 1972 II         
    11:00   (1)   HBL SV 1964 Ermschwerd II TTV Weiterode 1952 II         
Do. 15.11.2018 18:00   (1)   SAKL TTC Lax Bad Hersfeld TTV Weiterode 1952         
    18:30   (2)   MJKL TTV Weiterode 1952 TTV 06 Aulatal II 

TTV Weiterode - TTC Todenhausen

Am Samstag, den 10.11. um 19.00 Uhr  empfängt der TTV den Aufsteiger und letztjährigen Bezirksoberliga Meister. Diese überraschten bisher mit zwei Siegen und einem Unentschieden aus sechs Spielen. Bemerkenswert ist der 9:5-Erfolg gegen Hessenliga-Absteiger Ihringshausen, wogegen die Hausherren zuletzt unterlagen. Die Gäste, die sich den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt haben, können befreit mit einer ausgeglichen Manschaft aufspielen und rangieren derzeit einen Rang vor den Weiterödern (4:6) auf Platz sechs. So überrascht bisher vor allen Dingen Rasul Hartmann (6:6), dem ein Sieg gegen Snasel-Bezwinger Tobias Rettberg (Burghasungen) gelang, auf Position zwei. In der Mitte überragt Marc Hofmann (7:4) sowie hinten Youngster Valentin Best (6:2). In den Doppeln ruhen die Hoffnungen auf den beiden verbandsligaerfahrenen ehemaligen Leimsfeldern Achternbosch und Hartmann (6:1), die die Doppel Rangliste der Liga derzeit anführen. Die Weiteröder können trotz der knappen Niederlage in Ihringshausen positiv in die Partie gehen, können sie doch auf der guten gezeigten Leistung aufbauen. Vor allen Dingen Mario Oeste und Christian Meise zeigten sich vom schleppenden Saisonstart gut erholt. In einem hart umkämpften Spiel, bei dem ein enger Ausgang zu erwarten ist könnte dies dem Gastgeber die entscheidenden Vorteile verschaffen. 

Ein besonderes Spiel wird es für Michael Biedebach, der von 1999-2008 für Todenhausen spielte und dort im Herrenbereich vor knapp 20 Jahren debütierte bevor es ihn vor 10 Jahren zum TTV Weiterode zog.

 

TSV Ihringshausen - TTV Weiterode 9:7

Nach über viereinhalb Stunden Spielzeit unterlag der TTV nach guter Leistung beim Hessenliga-Absteiger aus Ihringshausen und ist damit auf den siebten Platz (4:6) abgerutscht. Ausschlaggebend war die negative Doppelbilanz. In den vier Doppelbegegnung konnten sich nur Bernhard Wetterau/Biedebach (3:1 gegen Drexler/Jonas Wollenhaupt) durchsetzen und sind derzeit das beste Weiteröder Doppel (4:1). Nicht einkalkuliert waren dabei die Niederlagen des Spitzendoppels Oeste/Simon Wetterau, wohingegen Meise/Schubert (2:3 gegen Diaz-Breidenstein/Häfner) eine gute Partie boten. In einem turbulenten Spiel mit wechselnder Führung lagen die Weiteröder bereits mit 7:5 vorne, mussten sich aber in den letzten vier Begegnungen beugen. Im vorderen Paarkreuz unterlag nur Meise gegen Drexler. In der Mitte setzten sich Bernhard Wetterau und Biedebach beide gegen Diaz-Breidenstein durch und verloren gegen den starken Jonas Wollenhaupt. Hinten war nur Simon Wetterau gegen Häfner erfolgreich.

Nächste Woche empfängt man den TTC Todenhausen zum Kellerduell.
 

Punkte TTV: B Wetterau/Biedebach, Oeste 2, Meise, B Wetterau, Biedebach, S Wetterau.

 

 

Fr. 02.11.2018 20:00   (1)   DBOL VfL Verna-Allendorf TTV Weiterode 1952         
Sa. 03.11.2018 14:30   (1)   DKL TTV Weiterode 1952 II TTC Lax Bad Hersfeld         
    15:30   (1)   HBL TTV Weiterode 1952 II TTC Lax Bad Hersfeld II         
    16:00  u   (1)   H3.KK CdT 1955 Philippsthal II TTV Weiterode 1952 V         
    16:30  t   (1)   HVL TSV 1945 Ihringshausen TTV Weiterode 1952         
    19:00   (1)   H1.KK TTC Röhrigshof 1960 II TTV Weiterode 1952 IV         
    19:00  t/v   (1)   HBK TTV Weiterode 1952 III TSV 1914 Sorga         
So. 04.11.2018 10:00   (1)   HBK TTV Weiterode 1952 III TTC Lax Bad Hersfeld III         
    13:00   (1)   DBOL TTG Morschen-Heina II TTV Weiterode 1952         
Di. 06.11.2018 18:00   (1)   SAKL TTV Weiterode 1952 TTC 1953 Lüdersdorf 
   
© 2014 TTV Weiterode 1952