Kontakt  

   

Letzte Ergebnisse  

15-09-2019
1.Damen 0 : 0 TTG Morschen-Heina II
14-09-2019
1.Herren 0 : 0 SVH Kassel III
14-09-2019
SG Beenhausen 0 : 0 4.Herren
14-09-2019
VFL Verna-Allendorf 0 : 0 1.Damen
14-09-2019
5. Herren 0 : 0 ESV Ronshausen III
   

Besucher  

Heute78
Gestern129
Woche484
Monat1869
Insgesamt275273
   

TTV Weiterode – TTC Hofgeismar 4:9

Zum Auftakt der Verbandsligasaison musste sich der TTV Weiterode erwartungsgemäß dem Meisterschaftsfavoriten Hofgeismar mit 4:9 geschlagen geben. Dabei begann das Spiel aus Sicht der Weiteröder nahezu perfekt. Oeste/Schäfer konnten sich im Entscheidungssatz nach Abwehr eines Matchballes mit 14:12 gegen Steinkopf/Knittel durchsetzen. Ein Ausrufezeichen setzten dann Zobel/Schubert die gegen das gegnerische Spitzendoppel Biziorek/Knittel mit 3:1 Sätzen gewinnen konnten. Und auch im 3. Doppel war die Überraschung zum greifen nah. Nach 0:2 Satzrückstand kämpften sich Wetterau/Biedebach zurück und konnten zum 2:2 ausgleichen. Doch letztendlich musste man sich im Entscheidungssatz gegen Sonnabend/Binder geschlagen geben. Mario Oeste konnte dann gegen Knittel die Führung ausbauen. Oeste gewann mit 11:9 im Entscheidungssatz. Zobel unterlag anschließend Biziorek deutlich. Bernhard Wetterau konnte nach gutem Spiel den alten Abstand wieder herstellen. Er gewann mit 3:0 Sätzen gegen Sonnabend. Doch das dies der letzte Punkt der Weiteröder bleiben sollte ahnte zu diesem Zeitpunkt noch keiner. Michael Biedebach sah lange Zeit wie der sichere Sieger gegen Steinkopf aus. Musste sich allerdings noch nach 2:0 Satzführung mit 2:3 geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz hingen die Trauben für Schubert und Schäfer zu hoch. Beide verloren deutlich und somit konnte der Favorit erstmals in Führung gehen. Hofgeismars Spitzenspieler Biziorek war anschließend auch für Oeste eine Nummer zu groß. Das letzte enge Spiel des Tages bestritt dann Marco Zobel gegen Knittel. Aber auch dieses ging im Entscheidungssatz für den Weiteröder verloren. Beflügelt von der Führung ließen anschließend Steinkopf und Sonnabend gegen Wetterau und Biedebach nichts mehr anbrennen und gewannen jeweils deutlich und der Sieg für Hofgeismar war perfekt.

Punkte für den TTV:           Oeste/Schäfer (1), Zobel/Schubert (1), Oeste (1), Wetterau (1)

Zum Auftakt der Verbandsliga-Tischtennissaison 2014/2015 empfängt der TTV Weiterode den TTC Hofgeismar. Spielbeginn ist am Sonntag, den 28.09.2014 um 13.00 Uhr in der Weiteröder Schulturnhalle. Somit stellt sich gleich zu Beginn der Serie der absolute Meisterschaftskandidat und Absteiger aus der starken letztjährigen Hessenliga den Weiterödern vor. Hofgeismar konnte trotz des Abstieges seine Spieler behalten. Angeführt wird Hofgeismar von den Regionalligaerfahrenen Spielern Hofmann und Biziorek. Und auch im mittleren und unteren Paarkreuz verfügt man mit Knittel oder Hose über Spieler mit Oberligaerfahrung. In diesem Spiel haben die Weiteröder, die unverändert im Vergleich zur letzten Serie in der Besetzung Oeste, Zobel, Wetterau, Biedebach, Schubert und Schäfer an die Tische gehen, nichts zu verlieren. Gerade zu Saisonbeginn wo alle erstmal wieder in den Rhythmus kommen müssen, werden die Weiteröder alles daran setzen, Hofgeismar soviel Paroli wie möglich zu bieten. Wer also den Saisonauftakt der Weiteröder gegen das hoch gehandelte Team aus Hofgeismar nicht verpassen möchte, sollte den Weg am Sonntag in die Weiteröder Schulturnhalle finden.

TTV Weiterode – TTV Oberhone 9:4

Einen erfolgreichen Start in die neue Saison kann die zweite Mannschaft des TTV Weiterode verbuchen. Man konnte sich in eigener Halle zum Bezirksligaauftakt gegen den TTV Oberhone klar mit 9:4 durchsetzen. Grundlage hierfür war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Jeder der sechs Akteure war an den Punkten beteiligt. Hervorzuheben sind die Spieler Lorey und Bachmann die sowohl im Doppel als auch im Einzel ungeschlagen blieben. Auch eine sehr gute Leistung zeigte Simon Wetterau, der gegen den gegnerischen Spitzenspieler Björn Pröger in fünf hart umkämpften Sätzen letztendlich mit 14:12 im Entscheidungssatz gewann.

 

Punkte für den TTV:           Stauffenberg/Wetterau (1), Lorey/Bachmann (1), Wetterau (1), Krauß (2), Lorey (2), Bachmann (1), Oetzel (1)

Sa. 20.09.2014 15:00 h (H) DBOL TSV 1910 Wetterburg TTV Weiterode 1952        
    15:00 (1) H2.KK TTV Weiterode 1952 IV Sportfreunde Kleinensee II        
    16:00 (1) DKL TTC 1953 Lüdersdorf II TTV Weiterode 1952 II        
    19:00 (1) HBL TTV Weiterode 1952 II TTV Oberhone        
So. 21.09.2014 10:00 (1) HBK TTV Weiterode 1952 III TTC 1960 Imshausen        
Di. 23.09.2014 18:00 (1) SA1KK TTV Weiterode 1952 TTC Mansbach 1972        
Do. 25.09.2014 18:30 v (2) MJKL TTV Weiterode 1952 TTC Richelsdorf 1963        
Fr. 26.09.2014 18:00 (1) MJKL TTC Mansbach 1972 TTV Weiterode 1952        
Sa. 27.09.2014 15:00 (1) HBL TTV 79 Eschwege TTV Weiterode 1952 II        
    15:00 (1) H2.KK TTV Weiterode 1952 IV TTC Röhrigshof 1960 III        
    15:00 (1) DKL TTV Weiterode 1952 II TTC Richelsdorf 1963 III        
    15:30 (1) HBK TTC Richelsdorf 1963 II TTV Weiterode 1952 III        
So. 28.09.2014 13:00 (1) HVL TTV Weiterode 1952 TTC 1967 Hofgeismar        

Mit Spannung erwarten die Mannschaften des TTV Weiterode die neue Tischtennis-Saison. Nach dem schweren letzten Jahr, in dem nur die 1. Herrenmannschaft in der Verbandsliga die Klasse halten konnte, hofft man nun auf eine bessere Spielzeit mit vorderen Tabellenplätzen. So geht der TTV in die Ende September beginnende Saison mit 4 Herren- und 2 Damenmannschaften an den Start. Das Aushängeschild, die erste Herren-Mannschaft, tritt dabei in unveränderter Aufstellung mit den Akteuren Mario Oeste, Marco Zobel, Bernhard Wetterau, Niklas Schubert und Alexander Schäfer in der Verbandsliga an. Die 2. Herrenmannschaft spielt künftig in der Bezirksliga und peilt dort den Aufstieg an. Die 3. Herrenmannschaft spielt in der nächsten Saison in der Bezirksklasse und die 4. Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse. Die 1. Damenmannschaft tritt ebenfalls unverändert mit den Spielerinnen Krauß, Eismann, Rolf und Brilling in der Bezirksoberliga an. Die 2. Damenmannschaft spielt künftig in der neu formierten Damen-Kreisliga. Das der TTV Lust auf die neue Tischtennis-Saison hat, merkt man an der steigenden Trainingsbeteiligung der letzten Wochen. So war auch die kürzlich ausgetragene Vereinsmeisterschaft ein voller Erfolg. Allein 5 Akteure der 1. Herrenmannschaft waren beteiligt, lediglich Marco Zobel war verhindert. Durchsetzen konnte sich Routinier Bernhard Wetterau der bei gleichem Spielverhältnis lediglich einen Satz besser war als der zweitplatzierte Alexander Schäfer. Besonders bitter für Schäfer war, dass er den direkten Vergleich gegen Wetterau für sich entscheiden konnte. 3. wurde Mario Oeste vor Roland Stauffenberg. Die weiteren Plätze belegten der Titelverteidiger Biedebach, Schubert, Rohrbach und Petri.

 

Mannschaftsaufstellungen für die Saison 2014/2015:

 

1. Herren-Mannschaft Verbandsliga

             1. Mario Oeste

             2. Marco Zobel

             3. Bernhard Wetterau

             4. Michael Biedebach

             5. Niklas Schubert

             6. Alexander Schäfer

 

2. Herren-Mannschaft Bezirksliga

            1. Roland Stauffenberg

            2. Simon Wetterau

            3. Martin Krauß

            4. Andreas Lorey

            5. Jörg Bachmann

            6. Frank Oetzel

 

3. Herren-Mannschaft Bezirksklasse

            1. Hilmar König

            2. Lothar Oeste

            3. Lars Börner

            4. Christian Schmidt

            5. Daniel Andree Rohrbach

            6. Jörg Hansen

            7. Karl-Ulrich Rudolph

            8. Jens Hansen      

            9. Georg Dittmar

            10. Stefan Krapf

 

4. Herren-Mannschaft 2. Kreisklasse    

            1. Steffen Ehlert

            2. Kai Nöding

            3. Benjamin Pfister

            4. Jochen Rolf

            5. Daniel Bachmann

            6. Michael Lehn

            7. Alexander Petri

            8. Dirk Stauffenberg

            9. Otto Bergmann

 

1. Damen-Mannschaft Bezirksoberliga

            1. Frauke Krauß

            2. Theresa Eismann

            3. Ilka Rolf

            4. Heike Brilling

 

2. Damen-Mannschaft Kreisliga

            1. Irina Reimer

            2. Nicole Embers

            3. Katja Witzmann

            4. Katrin Schade

            5. Elisabeth Strietzel

            6. Heike Lorey

            7. Michaela Embers

            8. Sabrina Stippich

            9. Heike Wehrum   

   
© 2014 TTV Weiterode 1952