Kontakt  

   

Letzte Ergebnisse  

15-09-2019
1.Damen 0 : 0 TTG Morschen-Heina II
14-09-2019
1.Herren 0 : 0 SVH Kassel III
14-09-2019
SG Beenhausen 0 : 0 4.Herren
14-09-2019
VFL Verna-Allendorf 0 : 0 1.Damen
14-09-2019
5. Herren 0 : 0 ESV Ronshausen III
   

Besucher  

Heute50
Gestern139
Woche317
Monat2244
Insgesamt278858
   

 

Fr. 21.09.2018 20:00  t/h   (H)   9 HBL TTV Weiterode 1952 II TTC 1953 Lüdersdorf II         
    20:30   (2)   2 HBK TTV 06 Aulatal TTV Weiterode 1952 III         
Sa. 22.09.2018 14:30   (1)   11 H3.KK TTV Weiterode 1952 V TSV 1912 Wölfershausen         
So. 23.09.2018 10:00  h   (2)   10 HBK TTV Weiterode 1952 III TTC Röhrigshof 1960         
    10:00   (1)   10 H1.KK TTV Weiterode 1952 IV Sportfreunde Kleinensee         
    14:00   (1)   11 HVL TTV Weiterode 1952 SV 1964 Ermschwerd 

TTV Weiterode - SV Ermschwerd

Am Sonntag, den 17.09.2018 um 14 Uhr bestreitet der TTV sein erstes Heimspiel der neuen Saison gegen den Favoriten aus Ermschwerd. Die Gäste, die mit zwei Siegen  in die Serie gestartet sind, haben den Aufstieg knapp über die Relegation verpasst. In diesem Jahr zählen sie wieder zum engsten Anwärterkreis. Allerdings mussten sie ihren Spitzenspieler Habibie  Wahid ziehen lassen. Ersetzen tut ihn der ehemals für Stadtallendorf und Maberzell in der Regionalliga aktive Jiri Tomaniec. Das Maß aller Dinge ist allerdings die Nummer 2 Dusan Snasel, der unangefochtene Topspieler der Klasse. Da wird für den derzeit nicht in Bestform agierenden Mario Oeste und Christian Meise nichts zu holen sein. Dennoch geht der Gastgeber nicht chancenlos in die Partie. Voraussetzung dafür wäre allerdings eine optimale Ausbeute auf den hinteren Positionen.

 

TSV Breitenbach - TTV Weiterode 9:1

Nur das Doppel Oeste/Schäfer war bei der zweiten Niederlage im zweiten Spiel erfolgreich. Bei 17 gewonnenen Sätzen und fünf Spielen die über die volle Distanz an die Gastgeber gingen ist die Niederlage viel zu hoch ausgefallen. Besonders die Einzel von Wetterau (gegen Dietrich) und Schubert (gegen Kalem) waren ärgerlich. Beide führten bereits mit 2:0 nach Sätzen. Genauso wie das Doppel Meise/Schubert.

Breitenbach - Weiterode

Am Sonntag, den 16.09.2018 um 14.00 Uhr geht es für den TTV zum TSV Breitenbach, der letztes Jahr als Fünfter, also einen Platz hinter den Weiterödern, die Serie beendet hat. Verstärkt hat sich der Gasgeber um Michael Krause und Arne Bublitz mit dem ehemaligen Spitzenspieler vom TV Hessisch Lichtenau, Marc Bauer, der über Jahre hinweg Top-Bilanzen im vorderen Paarkreuz der Bezirksliga und Bezirksoberliga überzeugen konnte. Bei seinem neuen Verein dürfte er an Position drei nicht allzu viele Spiele abgeben. In den nachfolgenden Mannschaftsteilen kann der Gastgeber mit Marvin Mies, Dennis Dietrich, Carsten Wicke, Andre Schmidt Hosse, Mario Schmidt und Joachim Haag aus einem erfahrenen und ausgeglichenen Spielerfeld schöpfen. Nach der Auftaktniederlage in Michelsberg gehen die Gäste als Außenseiter in die Partie, da die Breitenbach in Bestbesetzung zu den Aufstiegsfavoriten zählen und bereits einen Erfolg gegen Burghasungen am vergangenen Wochenende verbuchen konnte. Für die Weiteröder kann eine Wiedergutmachung der Niederlage beim Aufsteiger Michelsberg nur dann erfolgen, wenn man im vorderen Mannschaftsteil nicht leer ausgeht.

 

Fr. 14.09.2018 20:00   (2)   DBOL TTV Weiterode 1952 TTC Richelsdorf 1963 II         
Sa. 15.09.2018 14:30   (1)   H3.KK TTV Weiterode 1952 V TTC 02 Dreienberg-Friedewald II         
So. 16.09.2018 14:00   (1)   HBL TSV Jahn 1909 Weißenhasel TTV Weiterode 1952 II         
    14:00   (1)   HVL TSV 1897 Breitenbach TTV Weiterode 1952         
Di. 18.09.2018 18:00   (1)   SAKL TTV Weiterode 1952 SG Beenhausen II         
Do. 20.09.2018 18:30   (2)   MJKL TTV Weiterode 1952 TTC 1953 Lüdersdorf 
   
© 2014 TTV Weiterode 1952