Kontakt  

   

Letzte Ergebnisse  

15-09-2019
1.Damen 0 : 0 TTG Morschen-Heina II
14-09-2019
1.Herren 0 : 0 SVH Kassel III
14-09-2019
SG Beenhausen 0 : 0 4.Herren
14-09-2019
VFL Verna-Allendorf 0 : 0 1.Damen
14-09-2019
5. Herren 0 : 0 ESV Ronshausen III
   

Besucher  

Heute82
Gestern129
Woche488
Monat1873
Insgesamt275277
   
Tag Datum Zeit(Halle)LigaHeimmannschaftGastmannschaftSpiele   
Fr. 17.10.2014 20:30 (1) HBL TTV 06 Aulatal TTV Weiterode 1952 II        
Sa. 18.10.2014 14:30 t (1) HBL TTV Weiterode 1952 II TG 1863 Großalmerode        
    19:00 (1) HVL TTV Weiterode 1952 TTC Lax Bad Hersfeld        
Sa. 25.10.2014 15:00 (1) DKL TTV Weiterode 1952 II CdT 1955 Philippsthal        
    15:30 v (1) HBK TTC 1953 Lüdersdorf II TTV Weiterode 1952 III        
    19:00 h (H) HVL TSV 1945 Ihringshausen TTV Weiterode 1952        
So. 26.10.2014 10:00 (1) HBK TTV Weiterode 1952 III CdT 1955 Philippsthal        

ESV Ronshausen – TTV Weiterode III 8:8

Der TTV Weiterode III konnte am Wochenende einen unerwarteten Punkt gegen Ronshausen einfahren. Für den verhinderten Jörg Hansen sprang Daniel Bachmann ein und man konnte den ersten Punkt in der laufenden Serie feiern. In den Eingangsdoppeln konnten nur die „Senioren“ Rudolph und Dittmar punkten. Allerdings gelangen dann fünf Siege in Folge, so dass überraschend eine 5:2 Führung herauskam. Nun konterte Ronshausen wiederum mit einer Siegesserie zum 6:6 Zwischenstand. Im hinteren Paarkreuz konnten Dittmar und Daniel Bachmann nicht punkten, so dass im Abschlussdoppel Börner/Hansen,Jens den umjubelten 8.Punkt holten.

Maßgeblichen Anteil am Punkterfolg hatten Rudolph und Hansen,Jens mit jeweils 2 Einzelerfolgen.

Punkte für Weiterode:        Rudolph/Dittmar (1), Lothar Oeste (1), Börner (1), Rudolph (2), Jens Hansen (2), Börner/Hansen,Jens

TTV Weiterode – TTV Stadtallendorf II 9:5

Am Wochenende konnte der TTV Weiterode mit einem 9:5 Sieg über den TTV Stadtallendorf II seine ersten beiden Saisonpunkte einfahren. Nach den Doppeln führte man mit 2:1. Oeste/Schäfer und Wetterau/Biedebach konnten sich glatt gegen App/Wuttke bzw. Schulze/Schautzer durchsetzen. Lediglich Zobel/Schubert mussten sich im Entscheidungssatz gegen Pociask/Boos geschlagen geben. Im vorderen Paarkreuz wurden sich die Punkte nun geteilt. Oeste gewann klar gegen App während Zobel gegen Stadtallendorfs Spitzenspieler Pociask nicht ins Spiel fand und unterlag. Im mittleren Paarkreuz konnte der TTV Weiterode nun seine Führung ausbauen. Wetterau und Biedebach konnten jeweils mit 3:0 Sätzen gegen Schulze bzw. Wuttke gewinnen. Schubert erhöhte anschließend sogar mit einem 5-Satz-Sieg gegen Schautzer auf 6:2. Schäfer musste sich dann gegen Boos im Entscheidungssatz geschlagen geben. Oeste war auch von Pociask nicht aufzuhalten und brachte die Weiteröder im Duell der Spitzenspieler durch seinen 3:1 Sieg mit 7:3 in Führung. Eng wurde es anschließend noch einmal als Zobel gegen App und Wetterau im 5. Satz gegen Wuttke unterlagen. Doch Biedebach konnte den 8. Punkt gegen Schulze einfahren und das Unentschieden war den Weiterödern sicher. Nun mussten Schubert und Schäfer in den letzten Einzeln des Tages parallel gegen Boos und Schauzer antreten. Schubert musste dabei in den Entscheidungssatz gegen Boos gehen. Da Schäfer aber mittlerweile mit 3:0 gegen Schautzer gewann konnte er diesen ohne Druck spielen da der Sieg bereits perfekt war. So gewann er auch dank starker Nerven mit 13:11 und holte so den letzten Punkt für die Weiteröder.

Punkte für den TTV:           Oeste/Schäfer (1), Wetterau/Biedebach (1), Oeste (2), Wetterau (1), Biedebach (2), Schubert (2)

Am zweiten Spieltag der Tischtennis-Verbandsliga empfängt der TTV Weiterode den TTV Stadtallendorf II. Spielbeginn ist am 11.10.2014 um 19.00 Uhr in der Luisenstraße in Bebra. Für die Weiteröder gilt es nach der Auftaktniederlage nun die ersten Punkte der Saison einzufahren. Allerdings gilt dies auch für Stadtallendorf die zum Saisonauftakt dem letztjährigem Viezemeister Felsberg unterlagen. In der letzten Saison teilten sich beide Mannschaften die Punkte in den direkten Duellen, daher erwarten die Weiteröder ein Spiel auf Augenhöhe indem die Tagesform über Sieg und Niederlage entscheiden wird.

Di. 30.09.2014 18:00 (1) MJKL TTV Weiterode 1952 TTC GW Rhina        
Mi. 01.10.2014 18:00 (1) SA1KK TTV 06 Aulatal II TTV Weiterode 1952        
Sa. 04.10.2014 15:00 (1) H2.KK TTC 02 Dreienberg-Friedewald II TTV Weiterode 1952 IV        
    19:00 (1) DBOL TTV Weiterode 1952 SC Niestetal III        
Di. 07.10.2014 18:00 (1) SA1KK TTV Weiterode 1952 TTC Röhrigshof 1960 II        
    18:30 (1) MJKL TSV Jahn 1909 Weißenhasel TTV Weiterode 1952        
Do. 09.10.2014 18:30 (2) MJKL TTV Weiterode 1952 Sportfreunde Kleinensee II        
Fr. 10.10.2014 20:00 (1) HBL MTV 03 Unterrieden TTV Weiterode 1952 II        
    20:00 v (1) H2.KK TV 03 Heringen IV TTV Weiterode 1952 IV        
Sa. 11.10.2014 15:00 (1) DBOL TTC 1962 Albungen TTV Weiterode 1952        
    15:00 (1) DKL TTV Weiterode 1952 II TTC Lax Bad Hersfeld        
    17:00 (1) HBK ESV 1927 Ronshausen TTV Weiterode 1952 III        
    19:00 h (H) HVL TTV Weiterode 1952 TTV 1951/66 Stadtallendorf II        
   
© 2014 TTV Weiterode 1952