Drucken 

TTV Weiterode - SV Ermschwerd

Nach vierwöchiger Spielpause greift der TTV Weiterode am 17.03.2018 um 19.00 Uhr wieder in das Spielgeschehen ein. Inzwischen ist man hinter dem TSV Breitenbach (18:10) und dem TTC Lüdersdorf (18:12) auf den vierten Tabellenrang (17:9) abgerutscht und liegt damit einen Rang vor dem Gast aus Ermschwerd (16:12). Es ist das Duell um den Relegationsplatz.
 

Die Mannschaft aus Ermschwerd steht und fällt mit ihrem Spitzenmann Habibie Wahid, der in dieser Serie noch ungeschlagen ist sowie dem Ex-Heringer Dusan Snasel. Auf den hinteren Rängen überzeugten in der Rückserie bislang Michael Wiesendorf (5:4) und Heiko Blessmann (5:3). Die Gastgeber haben sich nach der Auftaktniederlage wieder gefangen und gehen selbstbewusst in die anstehenden Spitzenspiele. Um gegen die Gäste zu punkten ist man vor allen Dingen auf eine optimale Ausbeute im hinteren Paarkreuz angewiesen.